Hütte Ütia de Bioch, 2079 m

Eine typisch ladinische Berghütte ist die "Ütia de Bioch". Erbaut und ausgestattet aus Holz wurde
sie erst kürzlich renoviert und lässt auch jetzt noch alte Bräuche und Traditionen wieder neu aufleben.
Die Hütte ist sowohl im Sommer als auch im Winter ein beliebter Treffpunkt für Bergsteiger, Skifahrer und Wanderer, die die Dolomiten und Alta Badia bereits in ihr Herz geschlossen haben. Auch ist sie mit der gleichnamigen Kabinenbahn leicht zu erreichen. Sie verfügt über eine große Sonnenterrasse, ein Restaurant und eine Bar, wo Sie nicht nur mediterrane Küche, Aperitifs, eine große Auswahl and Weinen, Ladinische und Tiroler Hausmannskost genießen können, sondern auch die "Gourmet Teller", die vom Chef Norbert Niederkofler, 2 Michelin Sterne des Restaurants St. Hubertus - Rosa Alpina, St. Kassian, kreirt wurden. Im Sommer ist die Hütte sowohl von St. Kassian als auch von La Villa und Corvara mit der Kabinenbahn und anschließendem kurzen Spaziergang leicht zu erwandern (mit dem Kinderwagen von Piz Sorega 30’, Piz La Ila 60’, Col Alto 60’ und von Pralongià 40’). Ideal für Familien: Kinder freuen sich auf einen schönen Spielplatz während die Eltern in Ruhe die umliegende Natur genießen können.








SCIARE CON GUSTO Vintage Party